Spende für das Restaurant des Herzens

Wie in jedem Jahr kurz vor Weihnachten haben wir uns in unserer Vorstandssitzung ausgetauscht, wen oder was wir in diesem, für alle auf die eine oder andere Weise sehr schwierigem Jahr, mit unserer Fanclubspende unterstützen wollen.

Hier sind wir dann sehr schnell auf die Evangelische Stadtmission der Diakonie Erfurt gekommen, um hierfür erneut zu spenden, da sich das Café und das Restaurant des Herzens ausschließlich über Geld- oder Sachspenden finanziert, je mehr Spenden umso länger kann es betrieben werden! Da es in diesem Jahr aber nicht möglich ist, für die Klienten die Verpflegung im Restaurant zu ermöglichen, konnten wir diesmal nicht bei der Essensausgabe mithelfen, da auch hier nur eine Mitnahme der Verpflegung ermöglicht werden kann. Trotzdem hat sich die Betreiberin Frau Keil riesig über die 300,00 €-Spende unseres Fanclubs gefreut.

Im Gespräch mit Frau Keil bittet sie euch, wer nicht mehr benötigte Bekleidung, Kinderspielzeug, Haushaltsgegenstände u.ä. hat oder selber noch Spenden möchte, dies der Stadtmission in der Allerheiligenstr. 9 zur Verfügung zu stellen. Diese Sachen werden ständig gebraucht, nicht nur zu Weihnachten. Ihr könnt die Stadtmission unter der Telefonnummer 0361/6422090 oder 0172/2358462 oder keil@stadtmission-erfurt.de erreichen.

Auch im Namen von Frau Keil wünscht euch der gesamte Vorstand schöne Weihnachtsfeiertage. Bitte kommt gut und vor allen Dingen sicher ins neue Jahr und dass wir uns bei Aktivitäten unseres Fanclubs wiedersehen können.

Rot-weiße Grüße
Artur und Kerstin.  

Adventsüberraschung für unsere jüngsten Mitglieder

Da für uns alle ein schweres Jahr 2020 hinter uns liegt und wir im Fanclub auch auf vieles verzichten mussten , unter anderem unsere geliebten Bayern live im Stadion zu sehen sowie unser beliebtes Sommerfest sind Corona zum Opfer gefallen. Aber auch unsere Mitglieder hatten es in diesem Jahr nicht einfach, bei jedem hat wahrscheinlich Corona seine Spuren hinterlassen.

Um wenigstens in dieser schweren Zeit unseren Jüngsten im Fanclub ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern, dachten wir uns im Vorstand für die Kinder und Jugendlichen eine vorweihnachtliche Überraschung aus. So wurden für die unter 5 jährigen Bernie Mützen und für die älteren bis 17 Adventskalender von unseren Super Bayern bestellt.

Ich als Kinder und Jugendvertreter übernahm dabei die Rolle eines kleinen Logistik Unternehmens. Denn nachdem die bestellten Adventskalender und Mützen bei mir angekommen waren, fühlte ich mich wie in einem Logistikzentrum. 4 grosse Kartons voll bepackt mit Kalendern zierten meinen Flur und alles musste ausgepackt und einzeln wieder eingepackt werden, um an unsere Kinder weiter verschickt zu werden. Aber all die Arbeit hat sich gelohnt, denn unsere Aktion war ein voller Erfolg und für alle eine riesige Überraschung.

Allen Mitgliedern wünsche ich jetzt noch eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2021. Bleibt bitte alle Gesund.

Rot-Weisse Grüsse
Nicole Ernst

Kicktipp-Gewinnspiel unseres Fanclubs

Seit ein paar Jahren gibt es bei uns im Fanclub die Möglichkeit (Anmeldung zu Saisonbeginn) beim „Kicktipp“ mitzumachen.

Nach wie vor erfreut sich diese Möglichkeit, seine fußballerischen Kenntnisse mit anderen Fanclubmitgliedern zu messen, einer guten Resonanz. Aufgrund der „Corona-Krise“ gibt es momentan zusätzlich die Möglichkeiten weiterer Gewinnchancen. So wurde schon zum zweiten Mal ein Spieltagsgewinner gekürt. Erneut gewann unser Tobias H. diese Auswertung. Dazu recht herzliche Gratulation, denn bei der guten Konkurrenz ist dieser Doppelerfolg nicht einfach zu erzielen gewesen.

Diesmal gewann Tobias einen Seidenschal von unserem Fanclub, den er beim 1. Vorsitzenden persönlich abholte und der ihm dafür auch persönlich gratulierte.

Weitere Sonderauswertungen wird es während der „Corona-Krise“ geben.

Tobias wurde von seinem Vater Lars H. begleitet, der ebenfalls wie seine Mutti auch, bei uns im Fanclub Mitglied ist. Es wurde die Möglichkeit genutzt sich auch kurz über aktuelle Themen auszutauschen. Auch hier wurde deutlich, dass wir alle unsere bisher liebgewonnen persönlichen Treffen während der „Corona-Krise“ stark vermissen.

In diesem hoffen Sinne wir, dass die Krise bald überstanden sein wird.

Rot-Weiße Grüße
Andreas Stricker
1. Vorsitzender

Unterstützung der Bemmenaktion der Bäckerei Roth

Trotz Corona haben wir uns es nicht nehmen lassen, am 18.11.2020 die „Bäckerei Roth“ weiterhin bei der Bemmen Aktion zu unterstützen, natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften!

Diesmal ging es um die Astrid Lindgren Grundschule in Erfurt. Geschmiert wurden 285 Bemmen. Ein großes Dankeschön an Artur D. und Kristian R..

Auch nochmal ein großer Dank gilt der „First Lady“ Kathrin Stricker. Die am 23.09.2020 178 Bemmen für die Grundschule am Wiesenhügel in Erfurt geschmiert hat.

RWG
Manuel Kühr

Public Viewing in Corona Zeiten (CL-Halbfinale unserer Bayern gegen Lyon)

Da wir ja aktuell leider nicht sehr aktiv sein können und unsere Bayern auch nicht live sehen können, habe ich angeboten ein kleines privates Public Viewing in Gotha auszurichten. Ich bot 10 Plätze an. 8 der Plätze waren dann auch schnell belegt. Am Ende waren wir ein Grüppchen von 11 Mann. Es war eine sehr schöne Runde mit guten gegrillten Essen und einen Super Spiel für unsere Bayern. Sie gewannen das Champions League Halbfinale 3:0 gegen Lyon mit diesen Ergebnis neigte sich dann der Abend dem Ende.

RWG
Vany

Gratulation und DANKE für die tolle Banner-Aktion

Liebes Fanclub-Team,
Lieber FCB,

als 1.Vorsitzender unseres Fanclubs möchte ich euch liebe Fanclub-Direktion und dir lieber FC Bayern München ganz recht herzlich zu folgenden Titeln/Erfolgen auf diesem Wege (E-Mail) und über unsere Homepage gratulieren:

  • 30. Deutsche Meisterschaft.
  • 20. DFB-Pokal-Sieg.
  • 13. Double.
  • Torjägerkanone für „Lewa“.
  • Meisterschaft unserer „Amas“ in der 3. Liga.
  • Torjägerkanone für Otschi Wriedt.
  • Außerdem wurden in dieser Saison einige „Rekorde“ gebrochen.

Gekrönt werden kann dies alles ggf. noch mit dem Gewinn der CL und somit auch durch das 2. Triple. Jetzt heißt es für uns als Fanclub „Daumen drücken“ und für unsere Spieler, spielt weiter so wie zuletzt, dann wird es auch was mit dem Triple.

Zuletzt konnten wir ja als Fans nicht mehr persönlich dabei sein und bei den o.g. Erfolgen mitjubeln. Deshalb fand ich persönlich die Banneraktion SUPER. Gerade im „Berliner Olympiastadion“ machte sich diese Aktion sehr gut und wurde auch vom TV bei der Berichterstattung aufgegriffen.

Bild entnommen von der Facebook-Seite unserer „Fanbetreuung“.

Eine tolle Geste unserer Spieler war es, als sie nachdem Spiel in die Kurve gingen und feierten, wo die Fanclub-Banner uns Fanclubs vertreten haben.

Bild entnommen von der Facebook-Seite unserer „Fanbetreuung“.

So konnten wir „indirekt“ – Tom Bartels in der „ARD“ sprach von „virtuell“ – dabei sein.

Vielleicht sieht man unsere Banner ja auch in Lissabon wieder, da dort wohl auch noch keine Fans zugelassen sind.

DANKE nochmals für die tollen Erfolge und die SUPER-Aktion mit den Bannern, welche ihr ja von der „Fanclubbetreuung“ ins Leben gerufen habt.

Hoffen wir alle, dass wir als Fans bald wieder live bei den Spielen und Erfolgen unseres FC Bayern München dabei sein können!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Stricker
1. Vorsitzender