MDR-Besichtigung und anschließender „Skyabend“ beim Spiel HSV –FCB

Am 03.11.2012 fand unsere Besichtigung des Landesfunkhauses Thüringen des MDR statt.

18 interessierte Teilnehmer waren vor Ort, um sich den „MDR“ und den „Kika“ anzusehen. Super war es, dass besonders viele „Kids“ dabei waren, die sich natürlich besonders gern das „Kika-Studio“ angeschaut haben.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den beiden MDR-Mitarbeitern, Frau Jutta Gerhardt (es war übrigens ihre letzte Führung bevor sie als Verwaltungschefin in den wohlverdienten Ruhestand geht) und Herrn Christoph Falkenhahn.

Gerade Herr Falkenhahn schaffte es Jung und Alt die komplexen Sachverhalte/Dinge so zu erklären, dass sie sehr gut nachzuvollziehen waren. Im Zeitalter der modernen Technik über die das Landesfunkhaus Thüringen und der „Kika“ verfügen ist dies gar nicht so einfach, aber er hat es wirklich hervorragend gemacht.

Natürlich war es ein „Highlight“, dass wir von der Verwaltungschefin persönlich begleitet wurden, so bekamen wir Einblicke, die man sonst wohl nicht so einfach erhält. Einige von uns waren z.B. bei Christiane Weber im Rundfunkstudio als sie live moderierte und konnten es so hautnah miterleben und nicht nur durch eine Glasscheibe hindurch.

Interessant, um auch wieder den Bezug zum Fußball herzustellen, war sicherlich auch, zu erleben wie Sportberichte erstellt werden. So konnten einige einem Sportredakteur beim „Schneiden“ eines Beitrages „über die Schulter“ schauen.

Beeindruckend war auch der Besuch des TV-Studios, in dem anschließend das „Thüringen Journal“ (hier gibt es ja immer einen ausführlichen Sportteil) produziert wurde. Ebenso die Besichtigung des entsprechenden Regieraumes.

Als Vorsitzender des Fanclubs habe ich mich im Anschluss recht herzlich bei den beiden MDR-Mitarbeitern mit jeweils einem kleinen „Präsent“ für die gelungene Veranstaltung bedankt.

Die Bilder vom Besuch findet ihr in unserer Bildergalerie.

Ein weiteres Highlight des Tages war unserer gemeinsamer „Skyabend“ im „Amplonius“ mit dem Spiel HSV – FCB. Der 3 : 0 Sieg unseres FCB bildete den krönenden Abschluss eines interessanten und ereignisreichen Nachmittages/Abends.

Mit rot-weißen Grüßen
Andreas Stricker
1. Vorsitzender