Grillfest oder FCB live in der Allianz Arena gegen Mainz sehen?

Das war der Zwiespalt vor dem Lennard und ich standen. Aber natürlich entschieden wir uns dann doch unseren FCB live in der Arena zu sehen. Getröstet davon, dass der „Rest“ des Fanclubs das Ganze beim Grillfest beim Public Viewing verfolgte und dabei göttlich speiste…..

Noch nie haben wir einen solch heißen Tag in der Arena verlebt. Das Wetter war prächtig und wir freuten uns auf ein torreiches Spiel. Danach sah es in der ersten Halbzeit gar nicht aus. Nach dem Führungstreffer der Mainzer war es erst einmal ziemlich ruhig in der Arena, aber nach und nach kamen die Fans wieder und feuerten ihren Verein an, der zum Ende der ersten Halbzeit endlich den Schalter umlegte und noch vor der Pause zum Ausgleich kam. Und dann ging es in der zweiten Halbzeit Schlag auf Schlag und wie bekannt, endete das Spiel mit sechs (!) Toren für unsere Mannschaft.

Ein paar Neuerungen gab es in der Arena auch. Eine war die geänderte Torjubelmusik. Ehrlich gesagt hat uns die frühere Melodie besser gefallen – war mehr bayerisch … aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Alles in allem wieder ein gelungener Tag in der Arena. Wir wünschen unserer Mannschaft weitere erfolgreiche Spiele, vor allem am kommenden Samstag gegen RB.

Ach ja … um auch noch göttlich zu speisen wie der Rest unseres Fanclubs, besuchten wir unseren Lieblingschinesen in Garching.

Lennard und Olaf