Was für ein Jahr 2013

Nun neigt sich das Jahr 2013 dem Ende zu. Sportlich wurde es gestern am 21.12.2013 mit dem Gewinn der Clubweltmeisterschaft beendet. Was für ein Jahr 2013 !!!!! (jeder Titel ein Ausrufezeichen im wahrsten Sinne des Wortes).

Mit Ausnahme des „Deutschen Supercups“ (leider gegen den BVB verloren) alle Titel gewonnen. Die Clubweltmeisterschaft ist sozusagen noch die Krönung dieses gigantischen Jahres unseres FC Bayern München. Auch wenn der Gewinn der Clubweltmeisterschaft vermeintlich der einfachste Titel war, so darf man nicht vergessen, ohne den Gewinn der Campions League wären wir da nicht hingekommen. Danke an dieser Stelle an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir so erfolgreich waren. Besonders hervorheben möchte ich neben der Mannschaft auch den Trainerstab, einst unter Jupp Heynckes und nun unter Pep Guardiola. Ein Dank gilt aber auch an den Führungsstab unseres FCB. Nachdem der von mir viel geschätzte Uli Hoeneß phasenweise – aus den bekannten Gründen – etwas kürzer treten musste, hat Karl-Heinz Rummenigge aus meiner Sicht hervorragend ein Teil seiner Aufgaben übernommen. Überhaupt gefällt mir immer mehr die Art und Weise wie sich unser „Kalle“ verkauft mit seinen offenen und ehrlichen Worten, er redet um den „berühmten Brei“ herum.

Beim DANKEN sollten aber auch die Fans nicht vergessen werden. Nachdem es dieses Jahr einige Spannungen gab, hat sich dies zuletzt äußerst positiv verändert. Selbst gestern gelang es unseren Fans in Marokko sich gut gegen die stimmgewältigen Fans des Gastgebers durchzusetzen.

Auch unser Fanclub hat sich immer mehr „gemausert“ so zählen wir aktuell 60 Mitglieder. Vor ca. 1 ½ Jahren haben wir mit 7 Mitgliedern begonnen. Auch hier sollte nicht vergessen allen zu DANKEN die dazu beigetragen haben.

Ein Ausblick für das Jahr 2014 fällt schwer, aber ich wünsche mir, dass unser FC Bayern München weiterhin viele Titel holt. Für unseren Fanclub wünsche ich mir, dass die Mitgliederzahl noch weiter steigt, aber auch, dass sich einzelne Mitglieder noch mehr in das Vereinsgeschehen einbringen mögen.

In diesem Sinne wünsche ich allen nochmals schöne und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

Andreas Stricker, den 22.12.2013