Schriftzug Banner 4 weiss News 2017
Spendenaktion „Gesundes Frühstück“ von der Bäckerei „Torsten Roth“ (Magdeburger Allee 129 in Erfurt)
Durch unser Mitglied Thomas Kraps wurden wir im Vorstand auf die Aktion gesundes Frühstück der Bäckerei „Torsten Roth“ (http://www.baeckereiroth.dehttps://de-de.facebook.com/BaeckereiRoth) aufmerksam gemacht.

Seit gut einem Jahr spendet Torsten Roth in den Erfurter-Grundschulen den Kindern ein gesundes Frühstück. Selbst in einer Stadt wie Erfurt erhalten viele Kinder kein oder zumindest kein gesundes Frühstück in der Schule. Da hat sich Torsten Roth gedacht, das muss sich ändern und seine Aktion ins Leben gerufen. Wir haben bereits vor einigen Monaten Torsten Roth mit einer Spende von 55 Euro unterstützt. Nun kamen wir vom Vorstand auf die Idee noch mehr für diese gute Aktion zu tun. Wir haben uns daher entschieden einen Betrag von 250 Euro zu spenden. Doch damit nicht genug, auch mit „Manpower“ wollten wir diesmal tatkräftig unterstützen. So wurden freiwillige Helfer/Innen gesucht, die bereits morgens um 3.00 Uhr beim „Bemmen schmieren“ helfen sollten. Später dann weiter bei der Essensausgabe.

Am 16.08.2017 war es dann soweit. Nachts um 3.00 Uhr fanden sich Thomas, Manuel und Lothar zum „Bemmen schmieren“ und verpacken ein. Zur Frühstückszeit waren dann Thomas, Manuel, Lukas und Andreas vor Ort in der „Grundschule 31“ am Roten Berg anwesend, um 180 „Bemmen“, sowie Äpfel und Birnen an die Erst- bis Viertklässler zu verteilen. Torsten Roth und seine Mitarbeiterin Steffi waren natürlich ebenfalls mit dabei.

Für alle Beteiligten war es ein tolles Erlebnis das Frühstück an die Kids in den jeweiligen Klassenräumen zu verteilen. Einige kleine Bayernfans waren anwesend, die freudig überrascht schauten, als sie uns mit unseren "Erfordia-Bavaria-Poloshirts" sahen. In einigen Klassen wurden wir mit einem lauten „D A N K E“ verabschiedet.

Wer privat Torsten Roth unterstützen möchte, der kann sich gern vor Ort an ihn wenden und gleichzeitig vielleicht gleich einige seiner vielen Köstlichkeiten einkaufen.

Da bekanntlich Bilder mehr sagen als tausend Worte, lohnt sich ein Blick in unsere Bildergalerie.

Zuletzt möchte ich mich als 1. Vorsitzender nochmals ausdrücklich für die freiwilligen Helfer sowie bei Torsten Roth und seinem Team bedanken. Ich gehe mal davon aus, dass wir ihn öfters mal mit einer kleineren Spende (diesmal war es ja eine größere Aktion) unterstützen werden.

Rot-Weiße Grüße
Andreas Stricker
1.  Vorsitzender
Grillfest am 18.08.2017
Am 18.08.2017 ab 17.00 Uhr findet unser traditionelles Grillfest statt.

Wir haben uns für diesen Termin entschieden, weil hier auch das Auftaktspiel unseres FC Bayern gegen Bayer Leverkusen stattfindet und wir dies gleichzeitig mit einem Public Viewing verbinden. Da lohnt sich dann der Weg nach Haarhausen gleich doppelt (Grillfest und PV).

Ort:  Sportplatz in Haarhausen (da waren wir ja schon öfters).
Beginn: Ab 17.00 Uhr 

Weitere Details (Ablauf, wer teilnehmen darf und Kosten) siehe interne Mitgliederinformation vom  30.06.2017.

Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Blutspenden bei den Maltesern am 08.08.2017
Am 08.08.2017 ab 16:30Uhr findet in der Geschäftsstelle der Malteser wieder eine Blutspende statt. Wir als Fanclub haben 2014 schon mal mitgeholfen und gespendet. Dieses Mal würden wir aber als Fanclub nur als Blutspender und nicht wie damals als Helfer die Malteser unterstützen.

Wer Interesse hat sein Blut zu spenden, ist dazu im Gebäude der Malteser recht herzlich eingeladen.
Malteser-Geschäftsstelle
August-Schleicher-Str. 2
99089 Erfurt

Dieses Blutspenden ist unabhängig von unserem Fanclub. Über zahlreiches Erscheinen und Blutspenden würden wir uns freuen.

Schon mal im Voraus vielen lieben Dank.
Daniel 
Sommerfest der „Werder Freunde Erfurt“ am 17.06.2017
Nachdem Motto: „In den Farben getrennt, in der Sache vereint“ wurden wir von den „Werder Freunden Erfurt (WFE)“ zu ihrem diesjährigen Sommerfest in die „Taverne am Drosselberg“ eingeladen. Dieser Einladung folgten sechs Mitglieder unseres Fanclubs.

20170617 Sommerfest Werder Freunde Erfurt 04


Das Sommerfest war geprägt von vielen Showeinlagen:

Anger Spatzen Erfurt (mehrere Gesangseinlagen)

20170617 Sommerfest Werder Freunde Erfurt 01  

 20170617 Sommerfest Werder Freunde Erfurt 05

20170617 Sommerfest Werder Freunde Erfurt 02
Friends Dance Company e.V. (2 Tanzeinlagen)



Fast Non-Stop wechselten sich die o.g. Vereine ab und sorgten für eine gute und ausgelassene Stimmung. Zwischenzeitlich gab es auch diverse Ehrungen etc. Wir vom Fanclub „Erfordia Bavaria e. V.“ nutzen die Gelegenheit dem 2. Vorsitzender (Axel) der „WFE“ unseren neuen weißen Fanclub-Fanschal zu überreichen.

Auch das Essen und die Getränke kamen natürlich erwartungsgemäß nicht zu kurz.

Ein Highlight bei den Festen der „WFE“ ist immer deren „Maskottchen“ (Papagei – Aline- Daisy), viele - auch ich-  ließen es sich nicht nehmen sich mit der Papageien-Dame fotografieren zu lassen.

20170617 Sommerfest Werder Freunde Erfurt 03

Da sich unter den Freunden des „WFE“ auch Bayern-Fans befanden, konnten wir hier noch etwas die Werbetrommel für unseren Fanclub rühren. Mal schauen, ob wir evtl. dadurch weitere Mitglieder hinzugewinnen werden.

Als 1. Vorsitzender unseres Fanclubs möchte ich mich ganz herzlich bei den „WFE“ für die Einladung bedanken, ein besonderer Dank geht vor allem an Matthias Hoffmann (1. Vorsitzender der „WFE“). Wir werden uns mit Sicherheit mit einer Gegeneinladung zu einer unserer Veranstaltungen revanchieren.

Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Hochzeit von Ralph und Evemy
Am 03.06. stand für unser noch "vereinsjunges" Mitglied Ralph Kirchner ein aufregender Tag an - die Hochzeit mit seiner Ehefrau Evemy (doch, so heißt sie!).
 20170603 Hochzeit von Ralph und Evemy 01

Offensichtlich hatte ihm unsere Neujahrsfeier am 20.01.2017, die 1. Veranstaltung, die Ralph nach seinem erst kurz zuvor erfolgten Beitritt zu unserem Fanclub besuchte, so gut gefallen, dass er den Vorstand zu seiner Hochzeitsfeier einlud - eine großzügige Geste!

Dieser Einladung folgten 3 Vorstandsmitglieder.

20170603 Hochzeit von Ralph und Evemy 03

Die drei erlebten eine wunderbare Feier in der "Waldpension Hopfengrund", ein am Rande Arnstadts idyllisch gelegenes Lokal mit Pensionsbetrieb. Gemütliche Räumlichkeit, leckeres Essen, nette überaus aufmerksame Bedienungen und ein "fetziger" Alleinunterhalter. Und eine Liebeserklärung der Ehefrau, die wir in einer solchen Form noch nie erlebt hatten. So ganz nebenbei konnten wir sie auch noch als neues, u.z. als das 111.(!), Mitglied in unserem Fanclub gewinnen.

20170603 Hochzeit von Ralph und Evemy 02

Wenn Ralph noch einmal heiratet - wir sind, Einladung vorausgesetzt, wieder dabei ;-)

Lothar Scholtes

Spendenübergabe an die Bäckerei Roth am 23.05.2017

20170523 Spendenuebergabe Baeckerei Roth

Fußball ist euer Leben... Erfordia Bavaria, Fan Club des FC Bayern München.
Während der Halbzeitpause eines Spiels kamen sie auf die tolle Idee uns bei den Bemmen finanziell mit zu unterstützen und kaum war es entschieden, stand Thomas Kraps bei uns in der Bäckerei und überreichte Torsten Roth diesen Scheck.
Eine super Sache, vielen lieben Dank!

Und lasst euch überraschen, was Erfordia Bavaria im neuen Schuljahr vor hat...

(Quelle: Facebook-Seite Bäckerei Roth)
Vorstandssitzung am 23.05.2017
Am 23.05.2017 war es soweit.

Auf den Tag genau vor 5 Jahren trafen sich im Waldkasino in Erfurt 7 Bayernfans um eine nicht mehr länger zu ertragende Lücke im kulturellen Angebot der Landeshauptstadt Thüringens zu schließen - die  Gründung eines Bayernfanclubs! Was damals, wie das bei den meisten Vereinsgründungen so üblich ist, mit 7 Personen begann (obwohl zu einer Vereinsgründung eigentlich nur 2 erforderlich sind), hat sich nach 5 Jahren zu einem Verein mit 108 (!!) Mitgliedern entwickelt. Die Gründer waren schon optimistisch (wie man das bei einer Gründung halt immer ist), aber diese Entwicklung hat dann die kühnsten Erwartungen weit übertroffen.

Das galt es nun zu feiern. Aber wo und wie?

Das "Wie" war schnell geklärt, u.z. mit einer Vorstandssitzung, zu der alle Mitglieder eingeladen wurden.

Und was lag bei dem "Wo" eigentlich näher als in das erst kürzlich am Domplatz eröffnete "Hofbräu am Dom", das u.a. mit "bayerischer Tradition und Münchner Bierkultur" wirbt, einzukehren? Eine sehr gute Wahl! Unser 1. Vorsitzender ließ noch seine guten Kontakte zum Geschäftsführer Ingo Fensch spielen und organisierte für uns eine exklusive "Hofbräuhausführung". Das war spannend!

20170523 Vorstandssitzung im Hofbraeu am Dom

Danach verkam die Vorstandssitzung erwartungsgemäß zwar etwas zur Nebensache, aber Essen, Trinken und Unterhaltung waren Garant für eine kurzweiligen Abend. Und 2 neue Mitglieder konnten nebenbei auch noch aufgenommen werden...

Lothar Scholtes
Fahrt zum Spiel gegen den SC Freiburg mit Meisterfeierlichkeiten am 20.05.2017
Unser Fanclub hatte für das letzte Saisonspiel gegen den SC Freiburg 45 Karten erhalten und mit zusätzlich 4 Gästen machten wir uns dann gut gelaunt auf den Weg nach München. Traditionell mit der Firma "Steinbrück" aus Gotha sind wir in den frühen Morgenstunden von Gotha aus über Stotternheim, P+R Messe und Haarhausen gestartet. Vorab möchte ich mich schon mal bei den beiden Busfahrern Carsten und Jörg recht herzlich bedanken. Irgendwie scheinen wir jedoch Stauungen anzuziehen. Der geplante Zwischenstopp in Greding (bei Mc Donalds) fiel leider einem über 1,5 Stunden dauernden Stau zum Opfer. Wie gut, dass die Busfahrer Bockwürste anbieten konnten. Die kleine Suri Lea sorgte auf der Hinfahrt und insbesondere während des Staus für kurzweilige Unterhaltung mit Gedichten und Witzen. Auch die ein oder anderen Bayern-Lieder erklangen während der Hinfahrt. Auch gab es ein Geburtstagskind (Tobias H.) und zwei Hochzeitstage (Michael U. und Lukas M.) zu feiern.

Wir wollten eigentlich diesmal überpünktlich in der Arena sein, um das am letzten Spieltag schon traditionelle Vorprogramm – insbesondere die „Bayern-Legenden“ (z.B. Franz Beckenbauer, Franz Roth, Oli Kahn, K. H. Rummenigge und Uli Hoeneß usw.) noch live erleben zu können. Als wir letztendlich in der Arena ankamen, waren die letzten „Legenden“ bereits auf dem Platz. Eigentlich hatte ich am Vortrag Franz „Bulle“ Roth (habe ihn bei den 11. Charity-Open in Mühlberg getroffen) noch versprochen, wenn er kommt,  besonders laut zu schreien. Als er aufgerufen wurde, befand ich mich jedoch im Treppenhaus auf dem Anstieg zu unserem Block. Trotzdem gelang es uns allen noch einige namhafte „Bayern-Legenden“ einmarschieren zu sehen.

Dann begannen die großen Momente der Verabschiedung. Tom Starke, Xabi Alonso und Phillipp Lahm wurden vor dem Spiel offiziell ausführlich und gebührend verabschiedet. Für mich persönlich und sicherlich auch für viele andere besonders bewegende Momente der jeweiligen Verabschiedung.

Zum Spiel selber möchte ich vor allem auf den Kicker-Spielbericht entnommen von Kicker-Online verweisen:

Für mich und auch einige andere Fanclubmitglieder war der Spieler des Tages Tom Starke, der mit einigen Superparaden glänzte. Letztendlich gewann unser FC Bayern München mit 4:1 gegen den Sportclub aus Freiburg.

Nachdem Spiel war es Zeit für die Meisterfeierlichkeiten auf dem „heiligen Rasen“ unserer Allianz Arena. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung sowohl auf dem Rasen als auch auf den Rängen. Für viele unserer Mitglieder war es die erste Meisterfeierlichkeit in München.

Generell gilt, ein paar Bilder sagen mehr als viele Worte, deshalb verweise ich auf unsere Bildergalerie.

Anschließend sind wir in die "Augustiner-Bräustuben" in die Landsberger Straße 19 in München gefahren. Durch eine größere Baustelle im Bereich der Augustiner-Bräustuben, die vor allem wesentlich Einfluss auf die Parkplatzsuche hatte (eigentlich kann man in der Landsberger Straße parken), verzögerte sich unsere Ankunft etwas. Geplant war, dass wir dort in ausgelassener Atmosphäre und mit dem ein oder anderen Stimmungslied die Meisterschaft feiern wollten. Schon am Eingang wurde mir von einem Ober suggeriert, dass wir hier nicht auf einer Meisterfeier des FCB seien und deshalb bitte keine Lieder singen sollten. Wenige Minuten später war mir auch klar wieso, es herrschte dort generell eine Lautstärke, die einige unserer Mitglieder mit der „Mitropa“ verglichen haben. Während die Jüngeren unter uns begeistert waren, hatte die ältere Generation mit der allgemeinen Lautstärkepegel dort ein erhebliches Problem. Super waren die Bierpreise, das findet man in der Art und Weise selten, leider aber waren zumindest meine Biere dafür nicht gut eingeschenkt. Preis- und Leistung beim Essen stimmte, immer unter Berücksichtigung, dass dort eine "Massenabfertigung" stattfindet.

Eine der Bedienungen hatte etwas Probleme bei der Bezahlung, deshalb hat sich unsere Abfahrt verzögert (der Bus hatte inzwischen am „ZOB“ einen Standplatz gefunden). Auch hier verweise ich auf die entsprechende Bildergalerie.

Geprägt durch die vielen Eindrücke etc. fiel unsere Rückfahrt recht ruhig aus. Ein Highlight war noch die Auswertung unseres obligatorischen Tippspiel durchgeführt auf der Hinfahrt von Daniel S. Ca. 50 % der Einnahmen wurden an die zahlreichen Gewinner (hatten jeweils das 4:1) getippt ausgezahlt. Normalerweise wird die andere Hälfte auf unser Vereinskonto gutschrieben. Diesmal jedoch für eine Spendenaktion für den Bäckermeister T. Roth verwendet. So konnte unser Thomas K. letztendlich 55 Euro dafür überreichen.

Gegen 3 Uhr morgens kamen wir in Erfurt an, von da aus ging es dann noch weiter über Stotternheim nach Gotha. So ging eine Reise mit vielen Eindrücken zu Ende. Persönlich möchte ich mich nochmals bei all denjenigen bedanken, die mich bei der Organisation und Abwicklung dieser Fahrt unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön geht wie immer auch an die Firma "Steinbrück".

Mit rot-weißen Grüßen
Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Treffen mit befreundeten Fanclub „De Rot-Weiß’n Tinninger“ am 20.05.2017 in der Allianz Arena
Zwischen unserem Fanclub und den Rot-Weiß’n Tinninger besteht eine Fanclubfreundschaft. So kommunizieren die beiden Vorsitzenden regelmäßig über Telefon, WhatsApp oder Email. Inzwischen fanden auch schon einige persönliche Treffen im Rahmen von Spielen unseres FC Bayern statt.

Am 20.05.2017 war es wieder soweit. Im Rahmen unseres Besuches des Spiels gegen den SC Freiburg haben sich einige Mitglieder unseres Fanclubs mit einigen Tinninger  während der Halbzeitpause getroffen. Ursprünglich war geplant, vor dem Spiel ein größeres Treffen mit noch mehr Mitglieder beider Fanclubs zu machen. Leider steckte unser Fanclub ca. 1,5 Stunden bei der Anfahrt im Stau. Aufgrund der entstandenen späteren Ankunft in der Arena, musste das geplante Treffen vor dem Spiel auf die Halbzeitpause im kleineren Kreis verschoben werden. Trotzdem war die Freude groß, sich gegenseitig mal wieder persönlich zu treffen und kurz auszutauschen.

20170520 Treffen mit befreundeten Fanclub Tinninger

Wir hoffen, dass es zu weiteren und vielleicht sogar umfangreicheren Treffen kommen wird. In diesem Sinne

Rot-Weiße Grüße

Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Public Viewing am 12.03.2017 im „Andreas Kavalier“ (FC Bayern vs. Real Madrid 1 : 2)
Unser Fanclub veranstaltet in bestimmten Abständen immer wieder Public Viewings in diversen Kneipen etc. Die jeweiligen Termine können unserer Homepage entnommen werden.

Zum Hinspiel der CL gegen Real Madrid trafen wir uns im „Andreas Kavalier“ bei unserem Mitglied Thomas S.

20170412 205606 PV WWW

Leider lief das Spiel nicht so wie wir es uns und auch sicherlich andere Bayern-Fans erhofft hatten. Nach der 1:0 Führung sah es ja anfänglich noch recht gut für uns aus, obwohl unser Spiel auch nicht gerade überzeugend war. Dann der doch etwas glückliche Elfmeter, den A. Vidal leider in die Wolken schoss. Für viele der Anwesenden war dies der Knackpunkt im Spiel. Kurz nach der Halbzeit das 1:1 durch C. Ronaldo (CR7). In der 61. Minute dann die Gelb Rote Karte für unseren J. Martinez. Es folgte das 1 : 2 wiederum durch CR7. Trotz der Unterzahl hätte ich mir persönlich ein anderes Spiel unseres FCB gewünscht. Eine erhoffte Schlussoffensive blieb leider aus. Nun bleibt also zu hoffen, dass unser FCB in Madrid (18.04.2017) evtl. die Sache wieder „ausbügelt“. Auch hier gibt es wieder ein Public Viewing, diesmal im „Willy B.“ in Erfurt. Wer dabei sein will, wendet sich bitte an unseren Artur Darr (info@erfordia-bavaria.de) oder seine bekannte persönliche E-Mail Anschrift.

Aus Sicht des Fanclubs gab es aber auch erfreuliches zu berichten. Während des Public Viewings wurden ein paar Mitgliederanträge verteilt, zwei davon wurden gleich noch ausgefüllt, so dass unsere Mitgliederzahl – wenn der Vorstand zustimmt – auf 107 steigt.

Ich wünsche allen Mitgliedern unseres Fanclubs und Usern unserer Homepage schöne Osterfeiertage und hoffentlich ein Weiterkommen in der CL am Dienstag

Andreas Stricker
1. Vorsitzender

100.000 Zugriffe auf unsere Homepage
Bild
zwischen dem 1. und dem 2. April 2017 haben wir die Zahl von 100.000 Zugriffen auf unsere Homepage erreicht. Das ist für die Größe unseres Fanclubs aus meiner Sicht eine beachtliche Summe innerhalb von nicht mal 5 Jahren. An dieser Stelle möchte ich allen recht herzlich danken, die unsere Homepage „gefüttert“ haben. Ein besonderer Dank gilt aber auch allen Besuchern unserer Homepage.

Bleibt uns weiterhin treu und schaut ab und zu mal rein, was sich so Neues getan hat.

Erfurt, den 09.04.2017

Viele Grüße
Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Stammtisch am 22.03.2017 im „Andreas Kavalier“
Bild
Am 22.03.2017 fand wieder ein Stammtisch unseres Fanclubs im „Andreas Kavalier“ statt.

20170322 204348 Stammtisch

Ca. 15 Mitglieder waren der Einladung gefolgt um intensiv zu diskutieren. Schwerpunktthemen waren diesmal:
  • Die anstehenden Fahrten unseres Fanclubs.
  • Mögliche weitere Fahrten (zum Bsp. Bewerbung für das DFB-Pokalfinale).
  • Die Campions League, Bundesliga und der Pokal.
  • Die Trikotkosten unseres FCB.
  • Mögliche Public Viewing.
  • Aber auch der FC Rot-Weiß Erfurt und die neue Arena.
  • Usw.
20170322 204325 Stammtisch

Als DANKESCHÖN für ihr Kommen, gab es eine „Runde“ auf Kosten des Fanclubs. Ein besonderer Dank auch an unseren Wirt Thomas Schäfer und sein Team.

Kurzzeitig war auch Matthias Hoffmann von den „Werder Freunden Erfurt“ zu Gast.

Weitere Stammtische sollen folgen, vielleicht kommt ja dann weitere Mitglieder dazu.

Rot-Weiße Grüße
Andreas Stricker
1. Vorsitzender
Endlich wieder in der Allianz-Arena!!!
Vielen Dank für die TICKETS für das Hertha Spiel
EIN SPIEL DAUERT 96 MINUTEN!
Mitgliederversammlung 2017 in Haarhausen